Was ist Personal Coaching?

Personal Coaching ist eine individuelle kontextbezogene Lebensberatung. Damit ist nicht die Beratung gemeint, die konkrete Empfehlungen gibt, sondern stellt eine Begleitung dar, die Ihnen durch kommunikative Hilfe die Möglichkeit bietet, die eigenen Fähigkeiten zu nutzen, Denkweisen zu überprüfen und neue Perspektiven für das weitere Leben zu sehen.

 

Oft sind es nämlich die eigenen Glaubenssätze und Überzeugungen, die uns daran hindern eine Veränderung anzustreben. Viele Menschen haben ein gewisses Unbehagen gegenüber Veränderungen. Die eigenen Begrenzungen oder unbewusste Verhaltensmuster sind vielfach der Grund dafür. Im Coaching erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Mauern zu durchbrechen, in Ihrem Tempo und in der Weise, wie Sie es gutheißen.

 

Mit dem Aufruf dieser Seite haben Sie bereits den ersten Schritt für eine Veränderung zurückgelegt und schon einen Stein beiseite geräumt. Herzlichen Glückwunsch!

Bleiben Sie dran!

 


Was ist Personal Coaching nicht?

Coaching ist keine Psychotherapie. Psychische Störungen mit Krankheitswert sind definitiv in einer Psychotherapie zu behandeln. Oft sind es aber belastende Lebenssituationen, die uns aus dem Gleichgewicht bringen und die nicht direkt ein Krankheitsbild haben. Hier kann Coaching ansetzen und Sie frühzeitig in die Lage versetzen entgegenzuwirken.

 

Mein Angebot ist eine psychosoziale Beratung und liegt außerhalb der Heilkunde. Ein Heilversprechen kann daher nicht gegeben werden.

 

Lebenskrisen-Coaching

Ich habe mich im Coaching auf das Thema Lebenskrise spezialisiert. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, da diese wahrscheinlich jeden von uns im Laufe des Lebens einmal ereilt. Egal was die Ursache für Ihre Lebenskrise ist, ob Trauer, Trennung, Sinnsuche nach dem Auszug der Kinder oder berufliche Probleme, Sie denken sicher, dass Sie gerne auf diese Lebensphase verzichten würden. Vielleicht haben Sie sich in letzter Zeit einfach zurückgezogen oder konnten das Anliegen eine Zeit lang durch Ablenkungen des Alltags verdrängen. Es ist dadurch aber leider nicht verschwunden. Während meiner beruflichen Laufbahn und auch privat bin ich vielen Menschen begegnet, die Krisen überwunden haben. Die meisten davon berichteten, dass sie erst durch diesen Einschnitt begonnen haben, sich zu fragen, was ihnen im Leben wichtig ist. An diesem Punkt kann Ihnen ein Coaching helfen. Hier haben Sie den Rahmen, in dem Sie sich, außerhalb des ablenkenden Alltags, ganz auf Ihr Thema konzentrieren können. Ich unterstütze Sie in empathischer Weise durch Fragen und Übungen wieder Klarheit ins Denken und Handeln zu bringen. Dieser Weg kann Ihnen bewusst machen, auf welche Fähigkeiten und Ressourcen Sie zurückgreifen können. Ich begleite Sie dabei und helfe Ihnen, dass Sie auf Ihrem neuen Weg die Orientierung behalten. Ziel ist es, dass Sie wieder mehr Leichtigkeit in Ihrem Leben spüren, Mut für eine Kursänderung oder eine neue Betrachtungsweise entwickeln und wieder erstrebenswert Ziele in Ihrem Leben definieren können.

 

In vertrauensvoller Atmosphäre und auf Augenhöhe widmen wir uns gemeinsam Ihrem Anliegen, denn jedes Problem verlangt erst einmal seine Würdigung. Erst wenn dies in angemessener Form geschehen ist, gehen wir den Weg zukunftsorientiert weiter.

 

 

 

Sie besitzen die Ressourcen,

um eine Krise erfolgreich zu bewältigen

und gestärkt daraus hervorzugehen.

 

Nutzen Sie diese Fähigkeiten,

um ein glückliches Leben zu führen.

 

Glück auszustrahlen und weitergeben zu können, wird Ihr Leben bereichern.

Wieso nutzen in diesen Zeiten viele Menschen ein Coaching?

Die heutige Zeit ist unruhiger geworden. Es gibt Krisen und Kriege in vielen Ländern dieser Welt. Auch der Weg zur Digitalisierung führt bei vielen Menschen zu einem Gefühl der Anspannung und Schnelllebigkeit. Dank der digitalen Medien können wir uns immer und überall über aktuelle Nachrichten informieren und halten uns ständig auf dem neuesten Stand, beruflich und privat. Dies hat ohne Zweifel viele Vorzüge, führt aber leider auch dazu, dass Phasen der Ruhe spärlicher geworden sind, bei vielen von uns, bei Kollegen, in der Familie, im Freundeskreis. In Zeiten einer persönlichen Lebenskrise sehnen sich viele Menschen ganz besonders nach einem Ort der Ruhe und nach echten Begegnungen, die Vertrauen und Zuversicht schenken. Sie suchen Möglichkeiten wieder mehr Leichtigkeit in ihr Leben zu bringen. Freunde und Familie möchten viele Betroffene nicht uneingeschränkt und über einen längeren Zeitraum mit ihren Problemen belasten. Coaching deckt diese Lücke und kann helfen, dass eine Krise besser und bewusster überwunden werden kann.

 

Mit welchen Methoden und Tools arbeite ich?

Jeder Klient und jedes Anliegen erfordert Flexibilität in der Herangehensweise. Daher habe ich mich in den letzten Jahren mit verschiedenen Methoden und Tools beschäftigt, um aus einer Palette an Möglichkeiten die richtige Methode für Sie auswählen zu können. Hier ein kleiner Auszug daraus:

 

  • "Aktives Zuhören"
  • "Die logischen Ebenen nach Dilts"
  • NLP - neurolinguistisches Programmieren
  • "The Work" von Byron Kathie
  • "Das soziale Atom"
  • psychodramatische Methoden
  • Biografie-Arbeit mit Symbolen
  • Hypno Coaching mit Induktionen nach Milton Ericson und Dave Elman
  • u.v.m.

 

 

Als Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching richte ich mich bei meiner Arbeit nach den Ethik-Richtlinien des DFC.